48. ICF Weser-Marathon 2018

48. ICF Weser-Marathon 2018

Auch in diesem Jahr waren die Wanderfalken wieder beim ICF Weser-Marathon am 6. Mai 2018 dabei. Inoffiziell "Die schönste Schinderei im Frühjahr" war dies der 48. Wesermarathon, ab diesem und in den nächsten beiden jahren wieder ausgerichtet vom MKC Hannoversch Münden.

Am Vortag des Wesermarathons haben wir natürlich auch an der Werralandrallye von Bad Sooden-Allendorf bis Witzenhausen teilgenommen. Danach konnte, wer die Zeit hatte, man die Werra bis nach Hannoversch Münden durchpaddeln, eine sehr schöne und empfehlenswerte Paddeletappe. Die meisten waren hingegen mit dem Umsetzen der Autos für den Wesermarathon beschäftigt.

An den Start in Hannoversch Münden gingen 10 Wanderfalken, von denen 3 die Bronzestrecke über 53 km bis Beverungen, 6 die Silberstrecke über 80 km bis Holzminden und 1 die Goldstrecke über 135 km bis Hameln gefahren sind. Die Wetterbedingungen waren fast perfekt, Sonnenschein und leichter Rückenwind, bis auf den böigen Gegenwind von Kilometer 70 bis 80. Die morgentliche Atmosphäre nach dem Start, mit dem Nebel und den vielen Paddlern auf dem Fluß zeigt sehr schön das Bild kurz vor Glashütte (mit Dank an Ilonka für das schöne Bild).


Die morgentliche Atmosphäre nach dem Start beim Wesermarathon 2018.

Euer Andreas